NGW-BLOG | Autor:

Marcel Kuchler

Jahrgang 5

Ein spannender Einblick in die Vergangenheit

Dr. M. Mennenga vom Niedersächsischen Institut für historische Küstenforschung besuchte die Klasse 5d und gab spannende Einblick in seine Arbeit als „echter Archäologe“. Zudem brachte er Original-Funde aus den Ausgrabungen mit und die SchülerInnen konnten so selber forschen und entdecken aus welcher Zeit der Fund stammte und wozu er verwendet wurde. Die Klasse 5d reiste mit Herrn Dr. Mennenga in die Steinzeit zurück und wurde sichtlich angsteckt von der archäologische Neugier!

Jahrgang 5

Vorweihnachtlichen Übernachtungsparty in der Schule

Die Klasse 5d hatte viel Spaß bei einer vorweihnachtlichen Übernachtungsparty in der Schule.

Müde Gesichter beim Frühstück am nächsten Morgen-doch eines stand für alle fest: es war ein super Erlebnis!

Während der kurzen Nacht wurde gebastelt, und gespielt. Dazu wurden Märchen vorgelesen und zum Abschluss gab es noch einen Wunsch-Weihnachtsfilm der Klasse. Frohe Weihnachten!

Jahrgang 5

Buggy-Bau am Lernort Technik und Natur

Die Konstruktion eines Pick-ups war Aufgabe am Lernort Technik und Natur für die Klasse 5d – natürlich inklusive funktionierender Lenkung! Konzentriert wurde an der Konstruktion getüftelt sowie farbenfrohe Modellvarianten entwickelt. Die Buggys der SchülerInnen wurden so tolle Unikate.

Entstehen soll hieraus ein Wettbewerb, den die SchülerInnen der Klasse 5d für die GrundschülerInnen der Stadt entwickeln werden.

Jahrgang 5

Vorweihnachtliche Bäckerei – Einblick in die Backstube

Die Klasse 5d war heute zu Gast in der Bäckerei Siemens. Woher kommen eigentlich unsere Brötchen? Wie werden die knusprigen Croissants hergestellt und wer backt die leckeren Torten? Natürlich bekamen wir Antworten auf all unsere Fragen zum Bäckerhandwerk und wurden dann auch selbst zu Bäckerinnen und Bäckern. Wir stellten eigene Kekse aus Gewürzteig her – einfach lecker! Mit großen Kekstüten traten wir dann den Heimweg an und eines ist sicher: bald backen wir auch Zuhause Weihnachtskekse selber, denn schließlich sind wir nun Profis! Einen großen Dank an die Bäckerei Siemens, dass sie diesen tollen Vormittag ermöglicht hat!  

Jahrgang 5

Igel-Besuch in der Klasse 5d

Agnetha staunte nicht schlecht, wie viele SchülerInnen sich doch für sie interessierten! Agnetha ist eine kleine Igeldame aus der Igel-Station von Frau Sindern, die aktuell bei Frau Dr. Endres aufgepäppelt wird, um bereit für den Winterschlaf zu sein. Doch zuvor stand ein Besuch Agnethas in der Klasse 5d auf ihrem Terminplan, wo sie den begeisterten SchülerInnen doch allerhand Wissenswertes über Igel berichten konnte.

DSC_1762.JPG
DSC_1767.JPG
DSC_1768.JPG
Jahrgang 5

Biosphärenschultag

Am Biosphärenschultag sind wir, die Klasse 5d, unterwegs im Zeteler Wald – da gibt es ganz viel zu entdecken!

Wildkräuter dürfen natürlich auch probiert werden-erleben mit allen Sinnen!

Es hat geschmeckt!
Mitten im Wald schauen wir ganz genau hin…
Im Schulmuseum lernen wir viel über das Lernen früher-da sind wir sehr froh, dass wir heute am NGW lernen dürfen!
Zur Stärkung gibt es Köstlichkeiten aus dem Wald mit ganz vielen Kräutern. Anschließend machen wir noch Stockbrot-Naturwissenschaften sind einfach lecker!
Zum Abschluss unseres Biosphärentages bauen wir nun noch Vogelhäuser für unsere gefiederten Freunde.
…wie Spechte im Wald wird hier gezimmert…
…fast fertig!
Kreisau

Metropole Breslau

Am Mittwoch ging es morgens für uns in die Metropole: Breslau.

Hier hatten wir zunächst eine Führung über die Geschichte Breslaus durch die Altstadt, bei der viele, der über 1000 Zwerg-Skulpturen finden konnten. Anschließend gab es eine kleine Rallye durch die Innenstadt mit anschließender Freizeit in, die divers in Kleingruppen genutzt wurde.

Wieder in Kreisau angekommen, gab es nach einer kleinen Pause einen Sport-Abend, bei dem sich rege Beteiligung zeigte.