…Es bewegt sich etwas am Mühlenweg. Die Klassen- und Differenzierungsräume, die Aula und das gesamte „Drum-Herum“ am Mühlenweg kristallisieren sich immer mehr heraus.

Die ersten Bodenbeläge liegen, die Maler sind fleißig dabei, Farbe an die Wände zu bringen und auch der Schritt in Richtung Barrierefreiheit ist ein weites Stück vorangeschritten: Die Fahrstühle werden gerade installiert. Doch auch von Außen hat sich bereits einiges getan: Die ersten Teile der neuen Aussenfassade wurden installiert und befestigt.

Doch auch dieses mal gilt wieder: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – In diesem Sinne – Viel Spaß mit den am vergangenen Freitag entstandenen Impressionen von der NGW-Baustelle am Mühlenweg:

 

 

Kommentieren