Auf dem Gelände der zukünftigen neuen Sporthalle am Mühlenweg wurden in der vergangenen Woche die Sondierungsbohrungen vorgenommen. Nachdem der Bauplatz geräumt wurde wird nun die Bodenbeschaffenheit geprüft sodass bald die Tiefgründungspfähle gerammt werden können. Die Sporthalle soll etwa Zeitgleich mit dem neuen Gymnasium fertig gestellt werden.

3 Kommentare zu „Sondierungsbohrung für neue Halle“

Kommentieren